GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Was hat das Bundesland Brandenburg ,was andere Länder nicht haben
Erstellt am: 2017-06-22 10:18:38
von: ghamila
Gestern Abend habe ich eine Sendung gesehen über das Bundesland Brandenburg und das es kaum über die Grenzen bekannt ist.

Einige Menschen wurden auf der StraŸe nach Ihrer Heimat befragt,was hier Touristen anziehen könnte.

Mir vielen schon aus meiner Kindheit gleich mehre Sehenswürdigkeiten ein die wir meist am Wochenende besuchten.

Früher gab es allerdings noch mehre Dorfkneipen die zum Wochenende Mittag und eine wundervolle Abend platte zum Angebot hatten.

Samstag meist nach 12 Uhr waren wir schon mit den Trabbi unterwegs zu einem See,wo meist auch alte Gaststätten mit Zimmervermietungen zu finden waren.

Mein Vater der nach 1940 aus Polen flüchten muŸte,nannte Brandenburg einen Kraftort...heute kann ich als Spirituelle Frau mit dem Wort gut umgehen.

Das Obst und Gemüse,war hier sehr lecker....und viele Jahre später wenn wir mit unseren beiden Kindern die 96 zur Ostsee benutzt haben,,kauften wir Obst und Gemüse und Brot für 14 Tage am StraŸenrand ein.

Brandenburg hat heute noch einiges zu bieten....

Auch der Herbst war für uns Kinder hier voller œberraschungen...von Pilzesammeln bis zu œbernachtungen im Wald in Forsthäuser...wo für Familien Abendveranstaltungen mit Waldwanderungen

stattfanden....Wir sind die ganzen Schlösser abgelaufen,haben uns Fabriken mit alten Handwerk angesehen.

Knöppel und Töpfern ...schauten wir uns oft an.

Ich denke ,das heute noch Brandenburg viel zu bieten hat.

Ghamila


Erstellt am: 2017-06-22 10:32:22
von: ghamila
Paul Gerhard

Paul Gerhardt war ein evangelisch-lutherischer Theologe und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Kirchenlieddichter. Wikipedia
Geboren: 12. März 1607, Gräfenhainichen
Gestorben: 27. Mai 1676, Lübben (Spreewald)
Ausbildung: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Eltern: Dorothea Gerhardt, Christian Gerhardt

Ich habe sogar ein paar Jahre in Gräfenhainichen nach meiner Scheidung gewohnt,bis ich mit meiner Tochter nach Berlin zog.

Auch ich bin an freien Wochenende mit Nicole,sehr oft mit dem Auto nach Brandenburg bzw .in das Bundesland Brandenburg gefahren.

Unseren Dackel...Strolchi haben wir auch von einen Förster hier gekauft.


Erstellt am: 2017-06-22 11:57:14
von: ghamila
Webstühle und Spinnräder ,gab es hier viel zu begutachten

Brandenburg hatte sehr viele Schafe ,wo dann noch per Hand Wolle gesponnen wurde und meist an den Winterabenden verarbeitet zu Socken,Handschuhe,für Babys wunderschöne Wagendecken.

Wir hatten mal 2 Schafe ,die mein Vater von hier mitbrachte...die hatten wir nur ein paar Monate,,,da Sie alles was grün war abfrassen ...Sie wurden dann zum Schafstall gebracht der nur 5 Minuten von uns weg war.

Unser Garten ,war so was von kahl...nichts war mehr vorhanden...keine Blumen,keine Gurken,,,sogar an die Sträucher sind Sie gegangen....Sie sollten den Rasen kurz halten...

An den Gartenzäunen war meist ein Schild,,,nicht nur Spargel zukaufen sondern auch viele Handgemachte Dinge.

Unser Pflaumenmus kam von hier in einer alten , Kruke die immer zurück ging zum Umtausch....hm lecker frische Brötchen mit selbstgemachten Pflaumenmus aus dem Land Brandenburg.

Richtung Spreewald gabs die Gurken und Sauerkraut...auch in Krucken...

Mein Vater fuhr sehr oft hier her um Pfirsiche und Birnen zukaufen...eingemachte Birnen mit Rum für Torten...lecker.

Das gab es alles in Krucken...und haben wenn Sie richtig eingelegt wurden,,,,lange gehalten.

Mir fällt die Försterei nicht ein,wo man nur Wild zu essen bekam. Wildgulasch mit Waldpilzen und Selbstgemachten Knödeln....hm...lecker


Erstellt am: 2017-06-22 12:23:04
von: ghamila
hierzu muŸ ich noch sagen,das alles selbst gemacht war vom Brot,Butter,Käse ,Wurst und Schinken

Früher gab es allerdings noch mehre Dorfkneipen die zum Wochenende Mittag und eine wundervolle Abend- platte zum Angebot hatten.

Also einen Ausflug zu einer der Brandenburgischen Landgaststätten war für uns Kinder schon ein Erlebnis..