GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Ich denke wir sollten alle eine Chance geben
Erstellt am: 2016-03-10 12:13:09
von: ghamila
Frage des Tages
Studium ohne Abitur

Immer mehr junge Menschen werden auch ohne Abi zum Studium zugelassen: Eine erfreuliche Entwicklung?
Ja, das zeugt von Chancengleichheit
13%
Ja, wenn sie trotzdem fähig sind
32%
Nein, das Studium wird so entwertet
27%
Nein, mehr Facharbeiter wäre besser
28%
Total votes: 12833

...........................................1975 sollte ich mit der achten Klasse abgehen weil meine Schwester 4 Jahre älter studieren wollte und das Geld nicht für uns beide gereicht hätte.

Damals suchte ich mir schon selber eine Berufsausbildung bei der Deutschen Reichsbahn.
Es gab zwar Stress zu Hause,weil ich sollte Geld verdienen und meiner Familie nicht weiter auf der Tasche liegen.

Ich habe 3 Jahre gelernt mit Abschluss der 10 Klasse.

Meine Schwester hatte nie studiert,ich habe es nicht zugelassen in ein Schubfach gelegt zu werden und absolvierte bei der Bahn noch viele Zusatzausbildungen ,wie Wagenmeister,Zugüberwachung für Gefährliche Güter,Aufspüren von Entwendeten und Vermisten Gütern,Gleisentwerfungen und Abwehr von Spionage.. und Terror....nein keine Stasi.

Wie waren nur für die Deutsche Reichsbahn ausgebildet für den Schutz für Personen und den Gütertransport.

Ich konnte überall eingesetzt werden und es machte SpaŸ durch die DDR zufahren und auch auf Fähren Güter zu begleiten.

Mit dieser Ausbildung arbeitete ich noch bis zur Wende in einer Werkedition für In und Export.

Dann kam die Wende und ich machte eine 2 Jährige Ausbildung mit Examen zur Altenpflegerin .

Ich hatte dann die Chance meine Sozialpädagogische Ausbildung plus Zusatz...Sucht,Drogen,Familientherapie zumachen.

Da ich schon immer sehr Hell und Feinfühlig war,baute ich mir dann mit meiner Hexenausbildung eine Lebensberatung auf....als ich nicht mehr aus Krankheitsgründen in der Normalen Welt arbeiten konnte.

Meine Hexenausbildung dauerte fast 15 Jahre...ich habe Sie mit 15 begonnen,weil ich hinter dem Geheimnis meiner Kinderkrankheit kommen wollte.

Heute bin ich zwar ein Altes Weib,,aber ich bin ein Weises Altes Weib.

..................also geben wir Jedem die Chance was aus seinem Leben zumachen......nur Mut und nicht aufgeben.

Ghamila