GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Frauen Angst vor weiteren œbergriffen haben?
Erstellt am: 2016-01-13 11:51:10
von: ghamila


Erstellt am: 2016-01-13 13:05:54
von: ghamila
Müssen Frauen Angst vor weiteren œbergriffen haben?

Da wir leider Gottes immer als Schwach und Hilflos hingestellt werden und es aber nicht sind,muŸ es jeder Frau nur bewusst gemacht werden...das es mit einem klaren deutlichen Nein sagen anfängt.

Wo wären unsere Filme,Mode und Kosmetik -Produkte die täglich in der –ffentlichkeit beworben wären ohne uns Frauen.

Auch die Männer sollten ganz schnell umdenken,und uns bitte nicht immer als klein und niedlich hinstellen ,,,denn dadurch machen Sie uns angreifbar und zum Opfer

.


Ich kenne durch meine Tätigkeit ganz viele Frauen die in Berufen sind,,,die zu Omaszeiten nur für Männer da waren.

Heute retten Sie so manchen das Leben,,ob als Bademeister
oder als Notarzt oder als Polizist,Soldatin,in Elite Gruppen für die Bundeswehr ....und,und,und...Bauleiter in ganz groŸen Projekten .

Diese Damen schleppen nicht täglich Ihre Papas oder Männer mit sich zum Entscheiden von Lebenswichtigen Situationen.....

Und eins könnt Ihr mir glauben,,hätten die Frauen in Köln die Möglichkeit gehabt sich untereinander zu verständigen,,,dann wäre es ganz anders ausgegangen und die Polizei hätte die Angreifer schützen müssen.

Die Damen waren sich nicht bewusst wo Sie reingeraten sind....jetzt schaut dies ganz anders aus...und viele werden sich rüsten und schützen...und dies nicht durch eine Kompanie Polizisten die selbst die Hände gebunden sind.....und hier stimme ich viele Pressestimmen zu,,,denn wenn ein Polizist sich währt kann es ganz böse für Ihn ausgehen...und genau hier sollte man anfangen und ob Frau oder Mann Handlungsfreiheiten einräumen...Ein Polizist,Wachmann oder Soldat oder Feuerwehrmann sollte vom Gesetzt her in der Lage sein auch mit seinem Körper eine Schutzsuchende Person,,,SCHUTZ zugeben...Sie tragen Waffen,Schlagstöcke und dürfen Sie aber nicht benutzen....

Natürlich wäre es schön,wenn man sich frei bewegen könnte ohne Belästigt zu werden...nur ist dies eine Aufgabe von uns allen...klar und deutlich zu vielen Dingen ..........Nein zusagen....Nein wir sind keine Opfer..........raus aus die Opfer rolle.


in diesem Sinne ,,,Mann und Frau sind ...Eins..Augen und Schulterhöhe und Niemand muŸ Angst haben.

Ghamila