GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Studie zeigt, wie Depressionen mit Genen und Umwelteinflüssen zusammenhängen
Erstellt am: 2015-10-12 17:14:05
von: ghamila
http://www.huffingtonpost.de/2015/10/12/studie-depressionen-gene-umwelteinfluesse_n_8279482.html

Studie zeigt, wie Depressionen mit Genen und Umwelteinflüssen zusammenhängen

Die Wissenschaftler befragten die Teilnehmer auŸerdem, ob sie traumatische Kindheitserlebnisse gehabt hätten.


......................................................................................Da fällt mir ein Satz von meinem Professor ein.........Was ist ein Traumata........ein Ereignis oder Geschehen was sich nicht aus der Kleidung waschen lässt.

Traumata entstehen täglich in unseren Tagesablauf,mal sitzen Sie an der Oberfläche und sind morgen schon durch andere Ereignisse überspielt,und mal sitzen Sie ganz tief und verändern das Leben.

Bei Kindern sind Traumatas meist Scheidung der Eltern,Verlust von einem Elternteil,GroŸeltern,Lieblingstier durch plötzlichen Tod ,,und Wohnungswechsel egal aus welchen Grund.


Schreck und Aufregung in der Schwangerschaft können bei dem Ungeborenen auch Traumatas hervorrufen.

Kriegskinder können Ihr ganzes Leben traumatisiert sein.

Als Examinierte Altenpflegerin sind mir ganz viele Alte Menschen begegnet die nie den Krieg vergessen und aufgearbeitet haben....Demente Menschen die plötzlich sich an Situationen erinnern die weit über 40 ,50 Jahre her lagen. Nicht selten sind Sie Nachts bei Unwetter losmarschiert mit Hab und Gut in Bettlaken gewickelt und ab zack in den Keller.

In einem Heim habe ich erlebt,das eine Verstorbene Seele nicht loslassen konnte.

Immer Nachts ging der Hausalarm los bei unterschiedlichen Kollegen.

Keiner konnte sich einen Reim machen,,der Hausmeister ist sogar mal Nachts dageblieben um sich den Spuck anzusehen...Alle gingen von einen Fehlalarm oder Defekt aus.

Ich bat dann ein paar Kollegen sich zu erinnern wer in der Zeit verstorben ist.

In meinem Nachtdienst trafen wir uns dann und haben mit einem Gebet den Spuck beendet.Wir hatten ein Ehepaar wo die Frau zuerst verstorben ist und diese Seele kam immer Nachts zu Ihren Mann zurück.

Ich weiŸ Glaube oder Aberglaube...wir waren den Spuck jedenfalls los .

Auch Seelen können Traumats haben.

Ghamila