GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Das gibt nur „rger und neuen Unmut
Erstellt am: 2015-08-23 18:07:41
von: ghamila
Wo sollen Flüchtlinge wohnen?
http://www.aol.de/

Einige Politiker würden gern leer stehende Häuser für Flüchtlinge beschlagnahmen. Sinnvolle Lösung, um Kosten zu senken?
Ja, es steht sowieso zu viel leer
Ja, aber nicht von Privatbesitzern
Nein, das sorgt nur für Widerstand
Nein, besser mehr neu bauen

..................................................Das gibt nur neuen „rger und Unmut in der Bevölkerung.

Wie viele Bürger suchen gut bezahlbaren Wohnraum....wenn jetzt noch Häuser enteignet werden die zwar leerstehen ,weil Sie noch zuteuer für die Neuenkäufer sind...das gibt Krawall.

Ich selbst lege sehr oft für Familien die Karten die ein leerstehendes Haus anvisiert haben,es aber noch zuteuer ist.

Sehr oft gehen die Verkäufer nach 1 bis 2 Jahre Lehrstand heftig mit den Preis runter,so das eine Familie mit 5 bis 7 Kinder sich dies schon leisten könnte.

Wenn Sie jetzt dort Ausländer reinsetzen
dann verlieren wir Menschen die noch an das gute geglaubt haben.


Ich bin für eine andere Lösung,,schaft Frieden in den Kriegsländern und Anreizte das soviel wie möglich in Ihren Ländern zurückgehen und dort beim Aufbau mit helfen.zum Beispiel das man Ihnen Untersützung gibt bei einer Selbständigkeit in Ihren Land.

Mein Zauberwort ist Frieden,,was nützen uns Milliarden von Steuergelder die über die Rüstungsindustrie reinkommt,.weil die Kriegsländer sich heftig bekämpfen,wenn Sie auf der anderen Seite wieder für Menschen in Not aus diesen Ländern ausgegeben werden.

Hier ist ein Umdenken gefragt ...Hier muŸ eine andere Strategie rein,wo wir viele Länder mitziehen können.Schafft Anreizte für den Frieden.

Ghamila


Erstellt am: 2015-08-23 18:15:11
von: ghamila
œberall in Deutschland kommen in Städten und Gemeinden hunderttausende Flüchtlinge unter - im sächsischen Heidenau stellen sich Rechte und auch Bürger dagegen und lassen ihrem Ausländerhass freien Lauf. Die Politik ist entsetzt - und fordert harte Strafen für die Gewalttäter.

http://web.de/magazine/politik/rechtsextreme-randalieren-fluechtlinge-heidenau-30867620


Hier ist ein Umdenken gefragt ...Hier muŸ eine andere Strategie rein,wo wir viele Länder mitziehen können.Schafft Anreizte für den Frieden.

Ghamila


Erstellt am: 2015-08-23 18:31:12
von: ghamila
dies ist keine Lösung

http://www.welt.de/?config=articleidfromurl&artid=145518400&icid=maing-grid7%7Cgermany%7Cdl1%7Csec1_lnk3%26pLid%3D375121

http://www.welt.de/politik/deutschland/article145518400/Jetzt-soll-die-Bundeswehr-in-der-Fluechtlingskrise-helfen.html


POLITIK UNTERBRINGUNG
Jetzt soll die Bundeswehr in der Flüchtlingskrise helfen

In 18 Kasernen hat die Bundeswehr bereits Platz für Flüchtlinge geschaffen. 100 Soldaten sind für Asylanträge abgestellt. Verteidigungsministerin von der Leyen fordert "einen gemeinsamen Kraftakt".

Ich weiŸ das vor kurzen auch ein Polizeirevier geschlossen wurde und zu einer Notunterkunft umfunktioniert und dies gab „rger in der Bevölkerung,weil die Funkwagen 25km fahren müssen,wenn Sie im Ernstfall benötigt werden.

Und die Beamten haben nur noch Hura gerufen,,als Sie plötzlich umziehen muŸten.


meine GroŸmutter würde jetzt sagen,,dies sind Tropfen auf einen heiŸen Stein,,,aber kein Löschen vom Vulkan .

Ghamila


Erstellt am: 2015-08-23 18:45:54
von: ghamila
Schweiger hatte jüngst angekündigt, eine Unterkunft für Asylsuchende im Harz zu bauen. In einer Stiftung will der Schauspieler dafür Geld sammeln. Mit dabei sind unter anderem auch der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel und der Schauspieler Jan-Josef Liefers ("Tatort" Münster). Die Bundesregierung geht davon aus, dass in diesem Jahr eine dreiviertel Million Menschen in Deutschland um Aufnahme und Bleiberecht nachsuchen wird.

http://web.de/magazine/politik/politische-talkshows/menschen-maischberger-til-schweiger-csu-generalsekretaer-andreas-scheuer-scharf-sack-echt-30841702

Ghamila