GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Unwetter am Wochenende
Erstellt am: 2015-06-15 10:11:47
von: ghamila
Berlin/Rüdesheim/Wien (dpa) - Heftige Unwetter haben am Wochenende in weiten Teilen Deutschlands die kurze Hitzewelle abrupt beendet und schwere Schäden hinterlassen. Bei der Bundesgartenschau (Buga) im brandenburgischen Rathenow erschlug ein herabstürzender 25 Zentimeter dicker Ast am Samstagabend einen 49-jährigen Mann.

http://web.de/magazine/panorama/unwetter-deutschland-bundesgartenschau-todesfall-geschlossen-30705352


Ich bin sehr feinfühlig und habe am Samstag gegen 15 uhr unter meinen Füssen ganz kurz wie ein Zittern gespürt.

Ich hatte dann vorsorglich alles vom Netz genommen und alles abgedreht,Wasser,Stroh und Gas.

Mein Porthal wo ich arbeite eine Mail gesendet,das ein Unwetter anzieht und ich mich melde wenn alles vorbei ist.

Ich bin kein Mensch der Angst hat,aber das Zittern unter meinen Füssen flösste mir schon Respekt ein.

Als ich noch verheiratet war und mit meinen Kindern auf den Bauernhof wohnte,erlebten wir auch einen Blitzschlag der dann in unseren Sicherungskasten der genau an der Treppe zu unsere Wohnung war ein Brand entfachte. Wir haben damals in letzter Minute es geschafft das Obergeschoss zu verlassen.
Damals rief mich im Schlaff der verstorbene GroŸvater meines Mannes,,,bringt Euch in Sicherheit,,,.

Meiner Familie konnte ich es nicht sagen,da dort niemand an dem Leben nach dem Tod glaubte.Mein Ex-Mann witzelte noch Wochen über mich,das ich das Gras wachsen höre.

Ich weiŸ das ,das Haus in der 20 Jahren schon mal durch einen Blitzschlag abgebrannt war und es vom GroŸvater neu aufgebaut wurde.

Viele Dinge die geschehen haben einen Hintergrund und ich hüte mich davor kleine Zeichen zu missachten.

Auch wenn hier und da einige Menschen denken,ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank,habe ich meist Recht.

Ich wünsche jetzt allen eine schöne Woche mit viele Sonne .

Ghamila