GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Sind es nicht wir,die die Politik machen bzw umsetzen?
Erstellt am: 2015-04-26 09:39:08
von: ghamila
80 Prozent der Deutschen sind enttäuscht von Politikern €“ zurecht

http://www.huffingtonpost.de/2015/04/25/deshalb-sind-deutschlands-politiker-selbst-schuld-an-ihrem-schlechten-image_n_


Wie tief sind in uns alte Themen,wie Kindheit,Scheidung,Arbeitslosigkeit,,,verankert und wie lassen wir uns von diesen Gefühlen manipulieren ?

Es sind nicht die Politiker,die etwas umsetzen ....es sind wir die,die Beschlüssen und Gesetzen ein Gesicht geben.

Wir haben immer Angst ,und durch diese Angst können wir gar nicht mehr klar sehen.

Irgend einer muss immer für unser Unfähigkeit die Dinge mal so zuleben wie Sie gemacht wurden herhalten.

Die Ausbeutung der Menschen durch den Menschen,,,das sind doch wir selbst.

Und wir profitieren doch von den Flüchtlingen... wie viele Länder sind gewandelt wurden...ging es den Ossi im Osten wirklich schlecht......nein...nur das wir nicht reisen durften....aber ansonsten ,,,hatten alle Arbeit und waren gut sehr gut im Geld bestückt.

Fast alle hatten eine Nebenjob,,wieviele hatten Autos,oder Datschen oder Häuser????????ganz,ganz,ganz viele und trotzdem waren viele unzufrieden .

Hört auf immer anderen die Schuld in die Schuhe zuschieben,,,,denn wir setzen die Gesetze um und machen Sie mit unseren Taten und Gedanken,,,zudem was Sie heute sind............Hemmschuhe ...


Last,das alte los ,,,und bearbeitet Eure Themen...wie Kindheit,wie Scheidung,...

Setzt Euch mal hin,versucht mal die Gesetze so zunehmen wie Sie gemacht worden ohne sie vorher schon zu verurteilen...Viele haben von Ihrer Vergangenheit nur einen Blickwinkel,,der eine wandelt es sofort zu seinem Gunsten,der andere wandelt es sofort zu seinem Nachteil...so wie wir immer schon gelebt haben,,,,,,was anderes lassen wir nicht zu.


Erstellt am: 2015-04-26 17:47:23
von: ghamila
Ich habe mal ein paar Beispiele,,wie die 400 Euro Jobs,,waren gedacht für Rentner und Mütter als Zuverdienst ,,und zack gab es plötzlich nur noch 400 Euro Jobs,,mehre groŸe Jobs wurden gewandelt und damit auch die Kaufkraft und Lebensqualität vieler Bürger.

Die Zeitarbeitsfirmen ....war auch anders gedacht und zack schon waren wieder viele feste Arbeitsplätze die die Kaufkraft stabilisieren weg und viele Bürger sind gezwungen sich dann vom Staat Unterstützung zuholen.

So jetzt komme ich mit meiner Energie und Programme,wenn wir einmal etwas mehrmals gemacht haben,,sitzt es ganz tief in uns und wir haben es sehr schwer ,,diese Programme zuwandeln im Gegenteil wir ziehen dann noch unbewusst Situationen an die unser Handeln ähneln.

Raus kommen wir dort nur,wenn wir alle mal nach vorne ohne gleich zu verurteilen und uns unsere Vergangenheit ansehen.

Ich selbst habe Dinge erlebt ,die sehr hart waren....ich habe Sie los gelassen weil Sie mich krank gemacht haben.

Ich habe gewandelt was ich wandeln konnte und mir geht es gut.

Ich lebe meine Leben jeden Tag neu ,und mir ist die Vergangenheit die ich heute sowieso nicht mehr ändern kann,,,,,,,,,,,,,,egal.Damit ziehe ich aber auch keine Situationen an,die der Vergangenheit ähneln.

Was nützt es mir,wenn ich den ganzen Tag gries-kremig vor mich hin ,,,,jammere ,,,,es nützt mir gar nichts.

Und wenn wir etwas verändern wollen,dann sollte wir es vorleben............es kommt dann von ganz alleine...wir stecken die Menschen an und ziehen Sie mit uns mit.

Ich habe auch aufgehört auf meine Kinder zuwarten ,,,ich weiŸ irgend wann stehen Sie vor meiner Tür...dies geht aber nur wenn man in sich ruht und sehr geklärt ist.

Ich wünsche jetzt allen einen Rest Sonntag und einen schönen Wochenbeginn.

Ghamila