GHAMILA Lebensberatung-Forum
Kartenlegerin und Beraterin für alle Lebensbereiche
mit Licht, Weisheit und Klarheit -
rund um die Seele -

Reden und Diskutieren kostenlos
 

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
 
Was tun ,wenn die Luft aus der Ehe einfach raus ist?
Erstellt am: 2013-03-18 08:21:15
von: ghamila
Was tun, wenn die Luft aus der Ehe einfach raus ist?


Schön, wenn man 20, 30 oder 40 Jahre verheiratet ist. Mit allen Stärken und Schwächen des Partners weiŸ man mehr oder weniger umzugehen...

Zwischen Ehefrau und Ehemann herrscht eine hohe enge emotionale Bindung, aber leider auch... jede Menge Langeweile. Gemeinsame Aktivitäten geschweige denn Sex finden kaum noch statt. - Die Luft ist raus, aber die Lust auf einen anderen Partner nicht da. Was tun?





Erstellt am: 2013-03-18 08:36:28
von: ghamila
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/psychologie/sigmund-freud-seele-dossier100.html

Psychologie / Ethik und Philosophie Gy

Die eigene Seele mit Hilfe der von Freud begründeten - und von seinen Schülern und Nachgeborenen veränderten - Psychoanalyse zu erforschen, das ist vielen bis heute suspekt geblieben.

Was zunächst wie ein Defizit erschien, erwies sich im Nachhinein als Vorteil: Die AuŸenseiterrolle, die Sigmund Freud als Jude an der Universität Wien zugewiesen bekam, stärkte ihn lebenslang in seiner "Unabhängigkeit des Urteils". Eine wichtige Voraussetzung für Freuds Lebensleistung - das Erkunden des menschlichen Innenlebens und seiner Störungen. Der 1856 geborene Begründer der Psychoanalyse verstand sich als freundlich distanzierter Partner seiner Patienten, der ihnen durch Gespräch, Hypnose und freies Assoziieren half, Unbewusstes ins Bewusstsein zu heben und dort dauerhaft zu verarbeiten. Auch wenn manche Denkansätze Freuds inzwischen kritisch beurteilt werden - seine Phasen-Einteilung der sexuellen Entwicklung und die "Drei-Instanzen"-Theorie vom Es, Ich und œber-Ich sind bis heute gängige Erklärungsmodelle. Nach dem Anschluss –sterreichs an Deutschland emigriert der weltbekannte Analytiker und Autor und stirbt 1939 im Alter von 83 Jahren in London.